Willkommen

Advent- und Weihnachtszeit in Iphofen

Winterliche Impressionen in Iphofen

Einsatzfahrzeug der Sozialstation

Einsatzfahrzeug der Sozialstation Iphofen

Herzlich Willkommen - im Altenbetreuungszentrum der Stadt Iphofen

"Nicht das Leben mit Jahren, sondern die Jahre mit Leben füllen. (Pflegeleitbild)"
Mitten in der Altstadt - Mitten im Leben Iphofens befindet sich unsere Einrichtung.
 
Unsere Aufgabe im Altenbetreuungszentrum der Stadt Iphofen ist geprägt vom Ziel, die älteren Mitmenschen in ihrer gewohnten Umgebung zu pflegen und verschiedene Möglichkeiten der Altenhilfe zu bieten wie z.B. Betreutes Wohnen, ambulanter Dienst durch die Sozialstation, teilstationär in der Kurz- bzw. Tagespflege und vollstationär in der Langzeitpflege. Dies erfolgt auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes. Die überschaubare Größe unserer Einrichtung ermöglicht es eine familiäre Atmosphäre zu schaffen, welche das Gefühl von "Zuhause" vermittelt. Dabei sehen wir die Zusammenarbeit mit den Angehörigen als eine wichtige Aufgabe an, um beratend und helfend, oftmals schwierige Situationen annehmen zu können. ... mehr Informationen!

Maskenpflicht für alle Besucherinnen & Besucher

Die FFP2 Maske ist verpflichtend für alle Besucher und Besucherinnen während ihres Aufenthaltes im Altenbetreuungszentrum und unabhängig vom Impfstatus.

Besuchsregelungen für Geimpfte/Genesene:

  • Besuche nur mit gültigem Antigen-Schnelltest (PoC) der nicht älter als 24 Stunden ist! und von einer anerkannten Teststelle ausgeführt wurde.

Für Ungeimpfte:   Besuche nur mit PCR-TEST der nicht älter als 48 Stunden ist!

Bitte vereinbaren Sie ihren Besuchstermin Montag - Freitag zwischen 8 - 12 Uhr telefonisch unter 09323 87470 - Vielen Dank! 

Besuchsregelung - Stand 8.11.2021...

Anpassung nach der 14.-BayIfSMV (8.11.2021) SARS-CoV-2 Infektionsschutz und der aktueller Verordnung des Freistaats Bayern können wir Besucher/Besucherinnen aktuell nur nach der 3-G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) in unsere stationären Pflegeeinrichtungen einlassen.

Die Zahl der SARS-CoV-2 Infektionen und der dadurch hervorgerufenen Erkrankung COVID-19 sind stark steigend (Hospitalisierungs-Inzidenz). Bewohnerinnen und Bewohner von Alten- und Pflegeheimen und von stationären Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, die Leistungen der Eingliederungshilfe über Tag und Nacht erbringen, sind dabei weiterhin eine besonders vulnerable Gruppe. Ihr Risiko, einen schweren, auch tödlichen Verlauf der Erkrankung zu erleiden, ist hoch. Die wichtigsten Informationen zu ihrem Schutz sind im Folgenden zusammengestellt.

Die geltenden infektionsschutzrechtlichen Regelungen sind jeweils zu beachten. Sie sind unter https://www.stmgp.bayern.de/ abrufbar. Mit der 14. BayIfSMV wurde die so genannte Krankenhausampel eingeführt. „Gelb“: Sobald nach den Zahlen des DIVI-Intensivregisters landesweit mehr als 450 Krankenhausbetten der Intensivstationen mit an COVID-19 erkrankten Personen belegt sind. „Rot“: Sobald nach den Zahlen des DIVI-Intensivregisters landesweit mehr als 600 Krankenhausbetten der Intensivstationen mit an COVID-19 erkrankten Personen belegt sind.

... mehr INFOS zur Besucherregelung in unserem Haus finden Sie hier!

Wir suchen Dich! - Stellenangebote Pflegefachfrau/-fachmann

Wir suchen Dich - Komm zu unserem TEAM!
Wir suchen Pflegefachfrau / Pflegefachmann (m/w/d) -   aktuelle Stellenangebote ...